Rezept: Erdbeer-Basilikum-Konfitüre

Heimische Erdbeeren treffen auf mediterrane Gewürze! Was vielleicht für den ein oder anderen ungewöhnlich klingt, ist vor allem eines: lecker! Die Erdbeer-Basilikum-Konfitüre ist ein echter Geschmacksgenuss für all jene, die experimentierfreudig sind. Die benötigten Zutaten sind schnell besorgt und die Konfitüre in nur wenigen Handgriffen gemacht.

Zutaten für zwei Freunde (zwei Gläser)

  • 600 g Erdbeeren
  • 20 g Basilikumblätter
  • 40 ml Zitronensaft
  • 300 g Gelierzucker

Zubereitung der Konfitüre

  1. Die Erdbeeren kühl waschen, abtropfen lassen, entkelchen und in kleine Würfel schneiden. Im Mixer fein pürieren.
  2. Das Erdbeerpüree in einen Topf geben, Zitronensaft und Gelierzucker (2:1) hinzufügen und 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Den Schaum mit einem Schaumlöffel abheben.
  3. Die Mischung von der Kochstelle nehmen und sorgfältig mit den fein zerkleinerten Basilikumblättern verrühren.
  4. Die Erdbeer-Basilikum-Konfitüre bis zum Rand in vorbereitete Twist-off-Gläser füllen, verschließen und 5 Minuten auf den Deckel stellen. Abschließend die Gläser umdrehen und abkühlen lassen.