Happy Halloween

Vielleicht hast Du es schon selbst gemerkt, dass der Herbst nun da ist. Morgens ist es regnerisch, nebelig und kalt. Es wird früher Dunkel und auch morgens ist es nicht immer hell, wenn Du aufstehst. Genau die richtige Zeit um Halloween zu feiern. Halloween wird am 31. Oktober am Abend vor Allerheiligen gefeiert.

Malkürbis-Mischung

Wo wird Halloween gefeiert?

Halloween wurde ursprünglich nur in katholischen Gebieten der britischen Inseln gefeiert. Insbesondere in Irland war dies ein beliebter Feiertag. Mit den zahlreichen Auswanderern kam dieser Brauch dann in die USA. Hier entwickelte sich Halloween dann zu einem wichtigen Volksfest. Im Verlauf der 1990er Jahre kamen die amerikanischen Halloweenbräuche dann auch zu uns nach Europa.

Einen Halloween Kürbis schnitzen

Der Brauch, Kürbisse zum Halloweenfest zu schnitzen und aufzustellen, stammt aus Irland und beruht auf einer Sage. Der Sage nach lebte in Irland ein Bösewicht Namens Jack Oldfield. Dieser findet mit einer List den Teufel und wollte ihn nur wieder freilassen, wenn er ihn in Ruhe ließe. Nach dem Tod von Jack Durfte dieser weder in den Himmel noch in die Hölle. Doch der Teufel schenkte ihm eine Rübe und eine glühende Kohle, damit Jack Durch das Dunkel wandern konnte. Aus der Rübe wurde mit der Zeit ein Kürbis und ist in Amerika als Jack O´Lantern bekannt. Um böse Geister von Haus und Hof fern zu halten wurden Gesichter in die Kürbisse geschnitzt und beleuchtet.

Hast Du nicht Lust selbst mal einen Kürbis zu schnitzen? Dann sprich doch einen Erwachsen an, der Dir dabei hilft. Oder Du bemalst den Kürbis einfach mit lustigen Gesichtern und stellst ihn vor dein zu Hause.

Kürbisse für die nächste Aussaat

Finde deine persönliche Lieblings-Kürbissorte im Online-Shop!