Die wunderschönen Blüten der Lilie sorgen nicht nur im Garten für ein sensationelles Farbspektakel, sondern sind auch beliebte Schnittblumen. Deshalb wurde die Lilie zur Sommerblumenzwiebel des Jahres 2018 erkoren.

Symbolik

Ursprünglich wachsen Lilien auf der gesamten nördlichen Halbkugel. Die Lilie hat in der Symbolik schon seit Jahrhunderten eine starke Bedeutung. Die Lilie steht für Femininität, Liebe, Reinheit und Vergänglichkeit. Die „fleur-de-lis“, eine stilisierte Schwertlilie, ist das Zeichen der französischen Herrscher. Im Jahr 1150 verwendete der französische König Ludwig VII. die Lilie in seinem Wappen, als Symbol für seinen Namen (Louis oder Loys) und für Macht. Und die Lilie ist auf vielen historischen Gemälden dargestellt. Die Madonnen-Lilie symbolisiert im Christentum die Reinheit der Jungfrau Maria.

Sommerblumen

Lilien sind echte Sommerblumen und lassen von Anfang Juni bis September den Garten erstrahlen. Über ein langes Blühfenster erfreuen die verschiedenen Liliensorten die Gärtnerseele.

  • Anfang Juni: Madonna-Lilien (Lilium candidum), 2 – 3 Wochen in voller Blüte
  • Mitte Juni: Asiatische Lilien, 2 – 3 Wochen in voller Blüte
  • Ende Juni: Trompetenlilien, 2 – 4 Wochen in voller Blüte
  • Anfang August: Orientalische Lilien, 3 – 4 Wochen in voller Blüte
  • Mitte August: Lilium Nepalense, 2 – 3 Wochen in voller Blüte
  • September: Pracht-Lilien (Lilium speciosum hybrid), 3 – 4 Wochen in voller Blüte
Sommerblumenzwiebel des Jahres - Lilien in wunderschönsten Farben
Sommerblumenzwiebel des Jahres - Lilien in wunderschönsten Farben

Lilienzwiebeln pflanzen

Lilien pflanzen ist kein Hexenwerk. Kinderleicht und schnell sind die Lilienzwiebeln gesetzt und du brauchst nun nur noch ein wenig Geduld bis sich das erste zarte Grün aus der braunen Erde zeigt.

  1. Pflanze deine Lilienzwiebeln möglichst schnell nach dem Kauf. Wenn du dies nicht sofort tust, dann bewahre sie an einer kühlen und dunklen Stelle auf.
  2. Wähle eine schöne Stelle für deine Lilien aus. Sie bevorzugen viel Sonne.
  3. Grabe ein 10 bis 15 cm tiefes Loch. Es ist besser, die Lilienzwiebeln zu tief als zu wenig tief zu pflanzen, denn dann bleiben sie nicht nur schön kühl, auch die Stängel stehen dadurch stabiler.
  4. Lockere die Erde in der Pflanzkuhle etwas auf und setze die Lilienzwiebeln mit der Spitze nach oben hinein. Damit alle Zwiebeln genügend Platz haben halte einen 15 cm Pflanzabstand ein.
  5. Bedecke die Lilienzwiebeln mit Erde.
  6. Anschließend alles gießen. Das sorgt dafür, dass die Wurzeln schnell wachsen.
  7. Lilienzwiebeln gedeihen auch hervorragend in Töpfen oder Blumenkästen. Sorge auf jeden Fall dafür, dass sich im Boden Löcher befinden, damit überschüssiges Wasser ablaufen kann.
  8. Während der Blüte schneide am besten immer die verblühten Blumen ab. Dabei darauf achten, dass du 2/3 des Stängels stehen lässt, denn dann bleiben deine Lilien jahrelang robust und gesund.
Sommerblumenzwiebel des Jahres - Lilien in wunderschönsten Farben
Sommerblumenzwiebel des Jahres - Lilien in wunderschönsten Farben
Sommerblumenzwiebel des Jahres - Lilien in wunderschönsten Farben

Die Welt der Blumenzwiebeln

Erfahre mehr über die Blumenzwiebeln auf unserem Wissensportal