Sprossen & Keimlinge – 15-Minuten-Rezepte mit Vitalstoff-Food

Wenn ein Lebensmittel das Prädikat „Superfood“ verdient, dann sind es Sprossen und Keimlinge. Sie genießen seit Jahrtausenden höchste Anerkennung, vor allem in der asiatischen Küche.

Zudem bringen sie alles mit, was in der modernen Ernährung wichtig ist: eine Fülle an wertvollen Inhaltsstoffen und eine Vielfalt an Aromen bei wenigen Kalorien. So sind sie eine Bereicherung für jede Art von Gerichten. Was auch für sie spricht: Wir können sie selbst auf kleinstem Raum in der Küche ziehen und haben so, ohne einkaufen gehen zu müssen, immer knackig-frische Muntermacher zur Hand. Nicht zuletzt schonen sie die Haushaltskasse und erfordern wenig Zeit bei der Zubereitung.

Das erwartet dich:

  • Mit einfachen Tricks Mandeln, Nüsse und Saaten so „aktivieren“, dass sich ihr Vitalstoffgehalt verdoppelt, und anschließend in Minutenschnelle herzhafte und süße Leckereien daraus zubereiten.
  • In 2 bis 5 Tagen Sprossen ziehen, die Salate, Suppen, Sandwiches, Gemüsepfannen u. v. m. den besonderen Pfiff geben.
  • Sehr heilkräftige Sorten wie Brokkolisprossen nutzen, die als große Hoffnungsträger in der medizinischen und pharmakologischen Forschung gelten.
  • Rezepte und Hintergrundinformationen, vorgestellt von einer Expertin im Bereich „ganzheitliche vegane Ernährung“.

Das Buch macht Lust auf mehr und ist, wie wir finden, die perfekte Ergänzung zu unserer leckeren Sprossen-Vielfalt. Außergewöhnliche Rezepte garantieren den ultimativen Genuss-Kick!

Angelika Fürstler: Sprossen & Keimlinge – 15-Minuten-Rezepte mit Vitalstoff Food

  • Verlag: Hans-Nietsch-Verlag
  • Format: Broschur, 16,5 x 19,5 cm, durchgehend vierfarbig, 64 Seiten
  • ISBN: 978-3-86264-670-8
  • Preis: 8,99 € (D)

Hier eine kleine Kostprobe aus dem Buch für euch:

Sprossen & Keimlinge – 15-Minuten-Rezepte mit Vitalstoff Food

Glückssalat mit Rotkleesprossen und aktivierten Mandeln

SPERLI´s Handgemachter Adventskalender Foto: José Enrique Barba & Mónica Garcia Hernández

Foto: José Enrique Barba & Mónica Garcia Hernández

Dieser Sprossensalat wirkt aufmunternd, macht gesund, glücklich und satt! Die milden und leicht nussigen Kleesprossen harmonieren perfekt mit den fruchtig-frischen Erdbeeren, den aktivierten Mandeln und dem aromatischen Dressing. Avocado gibt deinen Mitochondrien Power. Ein ideales Gericht, besonders für Neulinge im Land der Sprossen.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Sprossensalat:

  • 2 Handvoll Babyspinat
  • 1 reife Avocado, entkernt
  • 2 Handvoll Rotkleesprossen
  • 10 reife Erdbeeren
  • 1 Handvoll aktivierte Mandeln (ohne Haut)
  • abgeriebene Schale von einer Bio-Orange oder -Zitrone und Balsamico oder Balsamicocreme (wahlweise) zum Anrichten

 Für das Dressing:

  • 2 EL Mandelmus
  • 1 Tropfen ätherisches Zitronenöl (wahlweise)
  • 4 EL frischer Orangen- und/oder Zitronensaft
  • etwa 120 ml Wasser
  • Suppenwürze-Pulver oder Schroth-Gewürz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung

  1. Den Babyspinat kreisförmig auf einem Teller auslegen. Die Kleesprossen daraufsetzen. Die Erdbeeren halbieren oder vierteln und zusammen mit den aktivierten Mandeln am Rand anrichten.
  2. Dressing: Die Zutaten in einer Schüssel cremig rühren. Je nach gewünschter Konsistenz mehr oder weniger Wasser bzw. Saft verwenden.
  3. Servieren: Die Avocado halbieren, entkernen, und das Fleisch beider Hälften der Länge nach in dünne Scheiben schneiden, daraus je eine Rosenblüte gestalten und diese in der Mitte des Sprossenbettes platzieren. Das Dressing auf dem Salat verteilen. Etwas Orangen- und/oder Zitronenschale darüber raspeln, das Ganze mit Balsamico oder Balsamicocreme beträufeln.

Die heilsame Wirkung

Kleesprossen haben’s in sich: Sie fördern das allgemeine Wohlbefinden, wirken entzündungshemmend, zellschützend sowie blutreinigend und hemmen das Wachstum von Krebszellen. Ihr Phytoöstrogen lindert Menstruations- und Wechseljahresbeschwerden und reguliert den Hormonhaushalt, wovon Männer und Frauen profitieren.

SPERLI´s Keimsprossen

Entdecke unsere Sprossen-Vielfalt und werden zum Sprossengärtner!