Grünkohl-Apfel-Sandwich

Grünkohl-Apfel-Sandwich

Dies ist mehr als ein Rezept! Nach diesem Prinzip kannst du zusammenstellen, wonach auch immer es dir gelüstet. Grünkohl mit Apfel, Käse und Senf ist einer unserer Lieblingskombinationen. Doch auch andere Zutaten verwöhnen deinen Gaumen: Grünkohl und Ziegenkäse schmecken immer gut mit getrockneten
Aprikosen oder Pflaumen. Und statt des Apfels kannst du frisch geraspelte Karotten dazugeben.

Zutaten pro Person

  • 1 kleine Handvoll Grünkohlblätter
  • ½ roter Apfel
  • 40 g Ziegenfrischkäse oder Ziegen-Brie
  • ½ TL süßer Senf
  • 1 TL Apfelessig
  • 1 großer EL Walnussöl
  • Meersalz und schwarzer frisch gemahlener Pfeffer
  • 6 Walnusskerne
  • 2 Scheiben Vollkornbrot in Bio-Qualität

ZUBEREITUNG:

  1. Die Grünkohlblätter waschen, trocken tupfen und fein hacken.
  2. Den Apfel vom Kerngehäuse befreien und in Schnitze zerteilen.
  3. Den Käse in dünne Scheiben schneiden.
  4. In einer kleinen Salatschüssel Senf, Essig, Öl, Salz und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer verrühren.
  5. Den Grünkohl dazugeben und die Sauce
mit den Händen kräftig 2 Minuten einmassieren.
  6. Die Walnusskerne grob hacken.
  7. Eine Brotscheibe mit Grünkohl belegen, Käse, Apfelschnitze und Nüsse darauf verteilen. Die zweite Scheibe daraufsetzen und andrücken. Sofort servieren.

 

Beitragsbild: Hans Nietsch Verlag – Emma Dufraisseix