SPERLI's Gartenblog Alle Beiträge der Kategorie Gemüse

Haltbarmachen wie in Omas Zeiten

Gemüse haltbar machen wie zu Omas Zeiten – Fermentieren liegt wieder im Trend

Bei dem Wort „Fermentierung“ denkst du als erstes an die Haltbarmachung von Sauerkraut? Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten, diese Technik zu nutzen. Diese und viele weitere Informationen möchten wir dir in unserem Blogbeitrag vorstellen!

Lies den ganzen Beitrag

Von der Hand in den Mund

Vielleicht gehörst du auch zu den Rohkost-Fans unter den Gärtnern, die es lieben, ihre Ernte gleich ohne viel Schnickschnack zu verspeisen?! Unter Rohkost wird im allgemeinen Sprachgebrauch meist der Verzehr von rohem Obst und Gemüse ohne Erhitzen verstanden. Ganze Studien und Ernährungsphilosophien existieren bereits zu diesem Thema. Doch aufgepasst: Nicht jeder verträgt Rohkost gleich gut, also immer schön auf dein Bauchgefühl hören. Wenn du also Lust hast, deinen Speiseplan durch ein bisschen rohes Gemüse aufzupeppen, dann plane Sorten ein, die sich zum Rohverzehr eignen.

Lies den ganzen Beitrag

Tomaten in Hülle und Fülle

Tomaten sind der Inbegriff für sommerliche Genüsse schlechthin. Allein im Sortenregister sind über 3800 verschiedene Tomatensorten eingetragen. Nach Schätzungen von Experten soll es mehr als 7000 weitere Tomatensorten geben, die von privaten Sammlern erhalten werden. Also wird es Zeit, ein bisschen Licht ins Dunkle der Tomatenvielfalt zu bringen.

Lies den ganzen Beitrag

Der eigene Gemüsegarten

Kribbelt es dich auch schon seit längerer Zeit in den Fingern und du hegst den Wunsch nach selbstgeerntetem Gemüse? Dann bist du nicht alleine, denn der eigene Anbau von Gemüse hat in den letzten Jahren wieder an Bedeutung gewonnen. Erwacht aus dem Dornröschenschlaf hat der Nutzgarten auch vielfältige Formen bekommen. Denn die Gestaltung ist frei, alles ist erlaubt und nur noch der eigene Geschmack zählt - abgestimmt mit den Bedürfnissen der Pflanze. So wachsen munter Radieschen aus Milchtüten, mitten in der Stadt wird Salat geerntet oder der Bauer stellt seinen Acker für erste Ernteerfahrungen zur Verfügung.

Lies den ganzen Beitrag

Die gute Mischung macht´s: Mischkulturen

Auch die Pflanzen freuen sich über gute Nachbarn! Manche Pflanzen helfen sich in direkter Nachbarschaft gegenseitig, vertreiben Schädlinge und ergänzen sich ideal. Wer sie nebeneinander anbaut, kann sich Pflanzenschutzmittel sparen und erhält geschmacklich besseres Gemüse.

Lies den ganzen Beitrag

Erde ist nicht gleich Erde

Auf die richtige Erde kommt es an!

Nun ist es bald wieder soweit. Junge Pflanzen und Saatgut wartet darauf in den Garten, in Töpfe, Kübel und Balkonkästen zu kommen. Unsere grüne Oase lockt und ruft uns an die Arbeit. Doch was brauchst du neben dem richtigen Gefäß? Natürlich das richtige Substrat. Gute Erde! – die deinen kleinen Lieblingen beim Wachstum hilft. In deinem Beet stellt sich die Frage erstmal nicht, da deine Pflanzen in natürlich gewachsenem Boden stehen. Aber für deine Gemüse und Blümchen in den verschiedenen Gefäßen ist das „perfekte“ Kultursubstrat echt wichtig und bedarf der genauen Auswahl. Das Substrat ist der Grund, der den Pflanzen im Wurzelraum Halt, Nährstoffe, Luft, Wachstum und Versorgung gewährleisten sollen.

Lies den ganzen Beitrag