Alkoholfreier Mojito mit Grünkohl

Der beliebte Cocktail aus Kuba ist einer der bekanntesten Drinks weltweit. Bei diesem Rezept haben wir uns gedacht: Klassisch kann jeder - wir zeigen, dass es auch mal eine außergewöhnliche Kombination sein darf - und zwar mit Grünkohl!

Lies den ganzen Beitrag

SPERLI's Gartenblog Lesenswertes rund ums Gärtnern

Frühlingsboten – Die Winzlinge aus dem Schatten

An Orten, wo sonst kein „Kraut“ wächst, da stehen sie im Frühling in großer Anzahl eng beieinander und leuchten ein paar Tage in ihren Farben, bevor sie sich für den Rest des Jahres wieder zurückziehen. Aber der erste Hingucker zu sein ist diesen Frühlingsblühern gewiss. Das geflügelte Wort „Masse statt Klasse“ trifft auf sie nicht zu, sondern vielmehr die Formulierung „Masse mit Klasse“.

Lies den ganzen Beitrag

JuniorGärtner – Leckere Smoothies

Manchmal gehen dir deine Eltern bestimmt auf die Nerven: "Iss doch einfach mal mehr Obst und Gemüse!" Pur ist dir das aber zu langweilig und du magst eher leckere Getränke?! Dann stelle dir doch selbst ein ganz besonderes Getränk für Feinschmecker zusammen - nämlich aus Obst- und Gemüsesorten, die dein Herz höherschlagen lassen. Wie wäre es z. B. mit einem Smoothie aus Erdbeeren, Mango oder Bananen?

Lies den ganzen Beitrag

Die Distel wurde zur Staude des Jahres 2019 gewählt.

Verkannte Schönheit: Die Distel ist Staude des Jahres 2019

Sie zählt nicht unbedingt zu den beliebtesten Gartenstauden: Die Distel. Doch bevor sie bei dir auf dem Kompost landet, lass dir gesagt sein: Disteln sind nicht nur schön anzusehen, sie haben auch einen Nutzen und entpuppen sich als robuste Bewohner deines Staudenbeetes!

Lies den ganzen Beitrag

BuchtippGewinnspiel

Buchtipp – Kräuterkekse

Heimische Wildkräuter erobern mehr und mehr unsere Küchen und Speisekarten. Ihr Standplatz in unberührter Natur, ihre Reichhaltigkeit an Vitaminen, Mineralien und sekundären Pflanzenstoffen sowie ihre Kostengünstigkeit machen sie als Zutat für Speisen interessant. In der „süßen Ecke“ sind sie bisher eher selten zu finden. Umso überraschender ist, welch köstliche süße Kreationen mit Wildkräutern uns die Autorin in diesem Buch serviert.

Lies den ganzen Beitrag

JuniorGärtner – Kräutersalz selbstgemacht

„Da fehlt die Würze“ hast du deine Eltern bestimmt schon einmal sagen hören, wenn ihr zusammen gegessen habt. Wie wäre es, wenn das demnächst gar nicht mehr passieren kann, weil du ihnen dein selbstgemachtes Kräutersalz präsentierst! Wie sie staunen werden! Ihr braucht dafür nicht einmal viele Zutaten. Nur Kräuter und Salz - wie der Name schon sagt. Salz bekommt ihr bestimmt zu Hause, es sollte möglichst grobkörnig sein oder Meersalz. 80 g reichen für deine Überraschung. Jetzt fehlen nur noch 20 g Kräuter. Die haben deine Eltern bestimmt im Garten oder auf der Fensterbank. Vielleicht hast du ja auch schon deine eigene kleine Kräuterwelt. Ob Schnittlauch, Petersilie oder Thymian, such dir einfach dein Lieblingsgewürz aus. Vergiss nicht, sie nach dem Pflücken erst einmal gründlich zu waschen und danach gut abzutrocknen.

Lies den ganzen Beitrag

Erfolgreiche Rasennachsaat – Schritt für Schritt

Dich stören die kahlen Stellen im Rasen? Dann wird es Zeit für eine Rasennachsaat! Wenn Du nicht bis zum Frühjahr warten möchtest, ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt dafür. Zuerst muss der Boden vorbereitet werden: mähe Deine Rasenfläche möglichst kurz, denn wenn der Altbestand geschwächt wird, ist es für neue Gräser einfacher, aufzulaufen. Entferne nun das Schnittgut und abgestorbene Pflanzenreste von deinem Rasen.

Lies den ganzen Beitrag