JuniorGärtner – Warum ist der Salat grün?

Bei einem Spaziergang durch den hauseigenen Gemüsegarten stellte sich der JuniorGärtner eine Frage: wie kommt es eigentlich, dass sein heißgeliebter Salat grün ist? Hat irgendwer ihn angemalt oder woher weiß der Salat, dass er grün wachsen muss?

Lies den ganzen Beitrag

SPERLI's Gartenblog Lesenswertes rund ums Gärtnern

Blumengirlanden selber binden mit unserer einfachen Anleitung

Girlanden aus Blumen, Lampions, Papier, Stoff, Fotos und Co. sind eine großartige Partydeko! Wie du mit ein wenig Geschick und Geduld einfach selbst eine tolle Blumengirlande basteln kannst, zeigen wir dir in unserem Blogbeitrag.

Lies den ganzen Beitrag

Von der Hand in den Mund

Vielleicht gehörst du auch zu den Rohkost-Fans unter den Gärtnern, die es lieben, ihre Ernte gleich ohne viel Schnickschnack zu verspeisen?! Unter Rohkost wird im allgemeinen Sprachgebrauch meist der Verzehr von rohem Obst und Gemüse ohne Erhitzen verstanden. Ganze Studien und Ernährungsphilosophien existieren bereits zu diesem Thema. Doch aufgepasst: Nicht jeder verträgt Rohkost gleich gut, also immer schön auf dein Bauchgefühl hören. Wenn du also Lust hast, deinen Speiseplan durch ein bisschen rohes Gemüse aufzupeppen, dann plane Sorten ein, die sich zum Rohverzehr eignen.

Lies den ganzen Beitrag

Gastbeitrag Pflegetipps für die Urlaubszeit von Karl Ploberger

Pflegetipps für die Urlaubszeit

Der Sommer zieht ins Land und die Zeit der schönsten Wochen beginnt. Wen es dabei in die Ferne zieht, den plagen Sorgen um den Garten: Was passiert mit ihm während der Abwesen-heit? Werden die Pflanzen die Urlaubszeit gut überstehen? Hier einige Tipps, wie du deinen Garten vorbereiten kannst, damit du unbesorgt wegfahren kannst!

Lies den ganzen Beitrag

Buchtipp Balkone und Terrassen naturnah gestalten

Buchtipp: Balkone und Terrassen naturnah gestalten

Nachdem ich sein Buch "Balkone und Terrassen naturnah gestalten" gelesen habe, startete ich sofort damit, meinen Balkon endlich mit der richtigen Auswahl an bunten Zierpflanzen zu gestalten. Sogar meine anfängliche Skepsis vor Gemüse- und Obstpflanzen auf dem Balkon konnte mir Karl Ploberger mit Hilfe seiner detaillierten Beschreibungen und Pflegehinweisen zu den einzelnen Sorten nehmen. Schon beim Lesen wird das enorme Wissen von Herrn Ploberger in den Bereichen Gartengestaltung, Pflanzenverwendung und ökologisches Gärtnern deutlich. Ich fühle mich nun pudelwohl in meiner grünen Oase und möchte sie gar nicht mehr verlassen!

Lies den ganzen Beitrag