Kleine Kraftpakete selbst kultiviert!

Keimsprossen sind kleine Kraftpakete und ein wahrer Geschmackskick. Ganzjährig lassen sich aus Keimsaaten leckere Keimsprossen ziehen, die deinen Speiseplan durch vielfältige Geschmacksnoten von fein-würzig bis leicht scharf ergänzen. Aber was sind eigentlich Keimsprossen genau? Keimsprossen (engl. Sprouts) sind Sämlinge, die geerntet werden, wenn sie ihre ersten Keimblätter ausgebildet haben, z. B. Alfalfa. Grünlinge oder Grünkraut (englisch: microgreens) hingegen werden später geerntet, wenn sich das erste echte Blattpaar bildet, wie z. B. bei Kresse oder Rauke. Beim Grünkraut wird nur der oberirdische Teil abgeerntet und gegessen, im Gegensatz zu Keimsprossen, von denen du alles verzehren kannst.

Lies den ganzen Beitrag

SPERLI's Gartenblog Alle Beiträge mit dem Schlagwort Keimsaaten

Kleine Kraftpakete selbst kultiviert!

Keimsprossen sind kleine Kraftpakete und ein wahrer Geschmackskick. Ganzjährig lassen sich aus Keimsaaten leckere Keimsprossen ziehen, die deinen Speiseplan durch vielfältige Geschmacksnoten von fein-würzig bis leicht scharf ergänzen. Aber was sind eigentlich Keimsprossen genau? Keimsprossen (engl. Sprouts) sind Sämlinge, die geerntet werden, wenn sie ihre ersten Keimblätter ausgebildet haben, z. B. Alfalfa. Grünlinge oder Grünkraut (englisch: microgreens) hingegen werden später geerntet, wenn sich das erste echte Blattpaar bildet, wie z. B. bei Kresse oder Rauke. Beim Grünkraut wird nur der oberirdische Teil abgeerntet und gegessen, im Gegensatz zu Keimsprossen, von denen du alles verzehren kannst.

Lies den ganzen Beitrag