Buchtipp und Gewinnspiel – Sprossensalat

Sprossen & Keimlinge – 15-Minuten-Rezepte mit Vitalstoff Food Wenn ein Lebensmittel das Prädikat „Superfood“ verdient, dann sind es Sprossen und Keimlinge. Sie genießen seit Jahrtausenden höchste Anerkennung, vor allem in der asiatischen Küche; zudem bringen sie alles mit, was in der modernen Ernährung wichtig ist: eine Fülle an wertvollen Inhaltsstoffen und eine Vielfalt an Aromen bei wenigen Kalorien. So sind sie eine Bereicherung für jede Art von Gerichten. Was auch für sie spricht: Wir können sie selbst auf kleinstem Raum in der Küche ziehen und haben so, ohne einkaufen gehen zu müssen, immer knackig-frische Muntermacher zur Hand. Nicht zuletzt schonen sie die Haushaltskasse und erfordern wenig Zeit bei der Zubereitung.

Lies den ganzen Beitrag

SPERLI's Gartenblog Alle Beiträge mit dem Schlagwort Keimsprossen

Buchtipp und Gewinnspiel – Sprossensalat

Sprossen & Keimlinge – 15-Minuten-Rezepte mit Vitalstoff Food Wenn ein Lebensmittel das Prädikat „Superfood“ verdient, dann sind es Sprossen und Keimlinge. Sie genießen seit Jahrtausenden höchste Anerkennung, vor allem in der asiatischen Küche; zudem bringen sie alles mit, was in der modernen Ernährung wichtig ist: eine Fülle an wertvollen Inhaltsstoffen und eine Vielfalt an Aromen bei wenigen Kalorien. So sind sie eine Bereicherung für jede Art von Gerichten. Was auch für sie spricht: Wir können sie selbst auf kleinstem Raum in der Küche ziehen und haben so, ohne einkaufen gehen zu müssen, immer knackig-frische Muntermacher zur Hand. Nicht zuletzt schonen sie die Haushaltskasse und erfordern wenig Zeit bei der Zubereitung.

Lies den ganzen Beitrag

Kleine Kraftpakete selbst kultiviert!

Keimsprossen sind kleine Kraftpakete und ein wahrer Geschmackskick. Ganzjährig lassen sich aus Keimsaaten leckere Keimsprossen ziehen, die deinen Speiseplan durch vielfältige Geschmacksnoten von fein-würzig bis leicht scharf ergänzen. Aber was sind eigentlich Keimsprossen genau? Keimsprossen (engl. Sprouts) sind Sämlinge, die geerntet werden, wenn sie ihre ersten Keimblätter ausgebildet haben, z. B. Alfalfa. Grünlinge oder Grünkraut (englisch: microgreens) hingegen werden später geerntet, wenn sich das erste echte Blattpaar bildet, wie z. B. bei Kresse oder Rauke. Beim Grünkraut wird nur der oberirdische Teil abgeerntet und gegessen, im Gegensatz zu Keimsprossen, von denen du alles verzehren kannst.

Lies den ganzen Beitrag