JuniorGärtner – Stecketiketten aus Kochlöffeln basteln

Kannst Du Dir die Namen aller Pflanzen merken, die euren Garten oder die Fensterbank verschönern? Nein? Das ist nicht schlimm, denn der JuniorGärtner zeigt Dir heute, wie einfach es ist, passende Stecketiketten aus Kochlöffeln zu basteln. Vielleicht haben Deine Eltern noch alte Kochlöffel übrig, die sie Dir dafür geben würden. Oder sie finden die Idee so toll, dass sie Dir neue besorgen!

Außer einem oder mehreren Kochlöffeln benötigst Du weitere Materialien:

 

  • Acrylfarbe in Deinen Lieblingsfarben
  • Klebeband
  • Pinsel
  • Permanent Maker
  • Zeitungen
  • Acryllack

Lege die Zeitungen an Deinem Bastelplatz aus. Das ist ganz wichtig, falls Farbe heruntertropft.

Möchtest Du nicht den ganzen Kochlöffel bemalen? Dann klebe die Stellen, die farblos bleiben sollen, mit Klebeband ab. So kannst Du auch ein paar schöne Muster erstellen. Bemale den Kochlöffel nach Herzenslust – passe nur ein wenig auf, dass Du das Klebeband fest genug auf den Holzlöffel klebst, damit die Kanten gut übereinander abschließen.

Hübsche Stecketiketten
Freibleibende Stellen mit Klebeband abkleben
Beschriftung mit Permanent Maker
Zitronen-Thymian

Warte nun etwa eine halbe Stunde, bis die Farbe getrocknet ist. Dazu eignet sich ein einfaches Wasserglas, auf dem Du den Löffel ablegen kannst. Wenn die Farbe getrocknet ist, kannst Du den Löffel mit einem Permanent Maker beschriften und mit mehreren dünnen Schichten Acryllack versiegeln. Wenn Du magst, kannst Du zum Abschluss noch eine hübsche Schleife zur Verzierung anbringen. 

JuniorGärtner

Hier findest Du weitere tolle und spannende Beiträge vom JuniorGärtner.